NEWSLETTER ANFORDERN!

Holen Sie sich exklusive Whitepaper und Checklisten. Machen Sie mit: 2-monatliche Gewinnchance auf ein offenes Seminar.

Beratung / Kontakt

Sie haben Fragen oder sind an einem Inhouse-Training interessiert?

 
LM-13

A3-Problemlösung in allen Ebenen einführen - wie Sie ein Umfeld der kontinuierlichen Verbesserung und Problemlösung schaffen

Lean Management Seminar, Führung + Leadership

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Lean Management mit kontinuierlichen Verbesserungen verankern möchten, stehen Sie vor folgender Aufgabe: Ihre Mitarbeiter müssen lernen, eigenständig

  • Probleme zu erkennen
  • die Ursachen zu analysieren
  • Maßnahmen zur Beseitigung zu definieren
  • alle Maßnahmen konsequent umzusetzen und daraus neue Standards abzuleiten.

Verfügen Mitarbeiter über diese Kompetenz nicht, gelingt auch der Aufbau einer Lean- oder KVP-Kultur nicht. Ein Instrument, dass diese Funktionen erfüllt, ist der A3-Report. Er hat sich unter anderem bei Toyota als Strategie- sowie Organisations- und Personalentwicklungsinstrument bestens bewährt.

Zielgruppe

Führungskräfte, die ihren Mitarbeitern das Arbeiten mit der A3-Problemlösung vermitteln wollen sowie an Mitarbeiter aus den Bereichen Prozess- und Lean Management, Unternehmensentwicklung, Vertrieb, Verwaltung und Personal

Ihr Nutzen

Sie erfahren anhand von Praxisbeispielen, was man unter der A3 Problemlösung versteht und wie Sie eine - Lean A3-Kultur - in Ihrer Organisation entwickeln können. Außerdem wissen Sie

  • was der Zusammenhang zwischen dem PDCA-Zyklus und der A3-Problemlösung ist
  • warum mit der A3-Problemlösung eine nachhaltige Umsetzung von kontinuierlicher Verbesserung möglich ist
  • was die Erfolgsfaktoren sind, um eine Lean Management Kultur mit wechselseitigem Vertrauen und Respekt und einer kontinuierlichen Verbesserung einzuführen.

Programmschwerpunkte

  • Philosophie der A3-Problemlösung
  • A3-Problemlösung als Teil eines vollständigen Lean-Systems
  • Der PDCA-Problemlösungsprozess als Herz von Lean Management
  • Die einzelnen Schritte des Problemlösungsprozesses
  • Qualitätskontrollwerkzeuge und Techniken innerhalb des Systematischen Problemlösungsprozesses anwenden und interpretieren
  • Den Systematischen Problemlösungsprozess innerhalb Ihrer eigenen Organisation anwenden
  • Den eigenen Einsatz des Systematischen Problemlösungsprozesses durch entsprechende Kontrolldokumentation überprüfen

Methodik/Didaktik

Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Lehrgespräche, praktische Übungen. Erfahrungsaustausch mit Kollegen anderer Unternehmen. Schritt für Schritt durch stufenweises Lernen. Gut strukturierte Unterlagen.

Termine und Online Buchung

Derzeit ist kein Termin im Angebot. Um einen persönlichen Termin zu vereinbaren, nehmen Sie bitte Link Kontakt mit uns auf.

Sie möchten über unsere Seminare informiert bleiben?
Melden Sie sich für unseren Link Newsletter an.