Klassischer Ablauf eines
BXB Telefontrainings

Ein Seminar muss Spaß machen - aber das Lernen darf dabei nicht zu kurz kommen. Deswegen ist es BXB wichtig, dass von Anfang an im Training eine gute Atmosphäre entsteht. Durch das Kennernlernen der Teil-nehmer und des Trainers entsteht im Seminar eine gute Gemeinschaft. Bei den offenen Seminaren hat BXB für die Verpflegung gesorgt. In unseren Seminarhotels findet bei den eintägigen Seminaren ein gemeinsames Mittagessen statt bzw. Kaffeepausen bei allen Seminaren und ein Get-Together bei den 4-Stunden-Seminaren.

Die Methodik und Didaktik ist so aufgebaut, dass die Seminare nicht langatmig, sondern abwechslungsreich, interessant und kurzweilig sind.

Die Gruppengröße variiert, je nachdem ob es sich um ein 4-Stunden-Seminar handelt oder um einen Praxis-tag. Die Teilnehmerzahl ist aber begrenzt.

Seminarunterlagen erhalten die Teilnehmer direkt im Seminar. Diese Teilnehmerunterlagen sind gut auf die einzelnen Themen der Telefontrainings und auf das Lernverhalten abgestimmt. Dabei sind die Unterlagen me-thodisch und didaktisch so aufgebaut, dass ein Teil zum Mitschreiben ist, aber auch Einzel- und Gruppenar-beit stattfindet. Die Teilnehmerunterlagen mit den Ergänzungen aus dem Seminar sind als Handbuch für die spätere Praxis gedacht.

Die Kombination aus strukturierten Teilnehmerunterlagen, kurzen Zeitintervallen, eine gute Atmosphäre so-wie die eingesetzte Methodik und Didaktik fördern das Lernverhalten und den Behaltensgrad. Den Teilneh-mern wird es später in der Praxis leichter fallen, das Erlernte umzusetzen.

In das Training sind viele praktische Übungen integriert. Das Telefon als solches spielt auch im Seminar eine Rolle. Denn bei den eintägigen Trainings wird im Seminar eine Telefontrainingsanlage eingesetzt. Die Teil-nehmer setzen die erlernten Inhalte direkt in praktischen Übungen mit der Telefontraingsanlage um. Die Tele-fongespräche werden aufgezeichnet und im Seminar ausgewertet.

BXB Seminare sind nicht gleichzusetzen mit einem Vortag. Im Training erklärt der Trainer mit Hilfe von Flip-Chart und Beamer die einzelnen Schritte, die zu einem professionellen Gespräch führen. Durch praktische Übungen werden die einzelnen Steps direkt umgesetzt. Der Referent geht stark auf die Teilnehmer ein und beantwortet die Fragen der Teilnehmer, die aus der erlebten Praxis kommen oder auch Fragen zur Umsetzung in die Praxis.

Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer bei den ein- und mehrtägigen Seminaren ein Zertifikat.


Zu unseren Telefontrainings